×

Handy-Recycling für Hummel, Biene und Co.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

ausgediente Handys in den Hausmüll zu werfen, schadet der Umwelt und ist deshalb gesetzlich verboten. Zu viele seltene Rohstoffe gehen dabei verloren und unnötig viele Ressourcen werden weiter abgebaut. Der NABU (Naturschutzbund) hat daher eine Aktion zur Wiederaufbereitung und zum Recycling von Mobilgeräten ins Leben gerufen, um die Nutzungsdauer eines Handys zu erhöhen.

Diese Aktion nennt sich „Handys für Hummel, Biene und Co.“ Der Erlös aus den Rohstoffen der Handys und aus der Wiederaufbereitung geht direkt an den Insektenfonds des NABU und unterstützt so Projekte zum Insektenschutz.

Wie funktioniert diese Aktion nun? 

Ab dieser Woche werden zwei Sammelboxen in unseren Schulgebäuden platziert (in den Lehrerzimmern). Wer sein Handy entsorgen möchte, kann dieses bei den Klassenlehrer/-innen abgeben, welche die Handys in die Sammelboxen einwerfen.

Wichtig: Es darf zum Schutz der eigenen Daten keine SIM-Karte enthalten sein! Akkus dürfen nicht in der Schule entsorgt werden!

Das war´s auch schon! Einfacher war Recycling noch nie!

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Beste Grüße

Frau Günzel