BUCKINGHAM PALACE – Never Such Innocence

ERINNERUNGSARBEIT ALS FRIEDENSPROJEKT

Die Organisation „Never Such Innocence“ will das Erinnern an den Ersten Weltkrieg (1914-1918) bei jungen Menschen wach halten, um so den Frieden zu stärken.Im Januar besuchte die Gründerin, Lady Lucy French, die Hattinger Gesamtschule. Der Kontakt zu „Never Such Innocence“ entstand über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Der Verein arbeitet seit vier Jahren mit der Schule bei solchen Projekten zusammen.

Vgl. https://gesamtschule-hattingen.de/2019/11/10/projekt-erinnert-an-die-toten-im-ersten-weltkrieg-waz-24-01-2018/

Vgl. https://www.volksbund.de/nordrhein-westfalen/nrw-gliederungen/nrw-arn/nrw-arn-news/arnsberg-detail/artikel/never-such-innocence.html