MEDIENSCOUTS

Stefan Rau

Vgl.: https://www.medienscouts-nrw.de/

Das Medienscoutprojekt ist ein von der Landesanstalt für Medien NRW gefördertes Projekt an Schulen.

Ziel ist eine jugendgerechte Vermittlung von Medienkompetenz und die Schaffung von Beratungsangeboten, die sich an den Problemen und Bedarfen der Jugendlichen orientiert.

Vier für diese Aufgabe qualifizierte Schülerinnen und Schüler, die im Vorfeld schon die Ausbildung zum Streitschlichter durchlaufen haben, arbeiten im Zusammenarbeit mit den ebenfalls dafür ausgebildeten zwei Beratungslehrkräften und dem Schulsozialarbeiter an Themen wie Cybermobbing, Datenmissbrauch, exzessive Mediennutzung, Sexting, etc..

Diese Inhalte werden in regelmäßigen Abständen mit Schulklassen erörtert, können aber als Beratung auch mit einzelnen Schülerinnen und Schülern thematisiert werden.