×

Vorlesewettbewerb im 6. Jg.

„Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,

ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und,

wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.“

Johann Wolfgang von Goethe

 

Am 17. Januar 2022 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Fünf Kandidat*innen, die sich zuvor in klasseninternen Lesewettbewerben durchsetzen konnten, stellten sich einer vierköpfigen Jury, um ihre Lesekompetenz unter Beweis zu stellen.

Im ersten Teil haben die Schüler*innen eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch und im zweiten Teil einen unbekannten Text vorgelesen. In einem spannenden Wettkampf konnte sich Charlotte Jemrych aus der Klasse 6a durchsetzen und daher die Urkunde der Schulsiegerin in Empfang nehmen. Sie wird unsere Gesamtschule Hattingen überregional  in einem weiteren Lesewettbewerb mit den Schulsieger*innen der anderen Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis vertreten.

Alle Teilnehmer*innen erhielten am Ende von Frau Schreiber, der Koordinatorin des Vorlesewettbewerbs, diverse Buch- und Gutscheingeschenke.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Vgl.: https://www.vorlesewettbewerb.de/