×

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 22. Februar 2021

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Dienstmail des Ministeriums für Schule und Bildung vom 11.02.2021 wurde festgelegt, dass den Abschlussklassen der weiterführenden Schulen ab dem 22.02.2021 die Rückkehr in den Präsenzunterricht ermöglicht wird. Hierfür wurden den Schulen unterschiedliche Optionen unter der Prämisse der Kontaktreduktion zur Auswahl gestellt, die gemessen an den Erfordernissen der jeweiligen Schulen sowie den Prüfungsordnungen standortspezifisch zum Einsatz kommen können.

An der Städt. Gesamtschule Hattingen sind in den Jahrgängen Q1 und Q2 der Sekundarstufe II und dem Jahrgang 10 in der Sekundarstufe I in diesem Schuljahr abschlussrelevante Leistungen zu erbringen. Im Einzelnen gelten nun für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes in diesen Jahrgängen folgende Regelungen:

– Die Jahrgangsstufe Q2 wird ab Montag, dem 22.02.21, den Unterricht in voller Kursstärke gemäß Stundenplan wieder aufnehmen. Die Kurse werden aus Gründen des Infektionsschutzes auf zwei Kursräume aufgeteilt. Hierfür wird der Mitteltrakt des Gebäudes Lange Horst bereitgehalten.

– Die Jahrgangsstufe Q1 wird ebenfalls ab Montag, dem 22.02.21, den Unterricht in voller Kursstärke lt. Stundenplan aufnehmen. Auch in diesem Jahrgang werden die Kurse auf zwei Räume aufgeteilt. Diese liegen im Seitenflügel des Gebäudes Lange Horst, in dem sich bei normalem Schulbetrieb die Jahrgänge 9 und 10 befinden.

– Weitere Informationen werden von den Beratungslehrer/-innen übermittelt.

– Die Jahrgangsstufe 10 wird im Gebäude an der Marxstraße unterrichtet. Hier wird ebenfalls aus Gründen des Infektionsschutzes und unter Berücksichtigung der aktuellen laufbahnrechtlichen Regelungen eine Verkleinerung der Lerngruppen vorgenommen. Die Klassen werden geteilt, wobei die eine Hälfte für eine Woche auf Distanz zu Hause betreut wird und die andere im Präsenzunterricht in der Schule anwesend ist.                                                                                                                                                                              Neben dem wöchentlichen Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht der Teilgruppen wird die Durchmischung der Präsenzgruppen durch die Aufhebung der äußeren Differenzierung (E-/G-Kurse, WP) vermieden. Die Lerngruppen im Präsenzunterricht werden in den Fächern gem. Stundenplan in ihren Klassenräumen von den Fachlehrern/-innen betreut. Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.

– Am Montag, dem 22.2.2021, beginnt für die Teilgruppen der Jahrgangsstufe 10 der Unterricht ab der 1. Stunde. Die Schüler und Schülerinnen begeben sich außen um das Gebäude (Marxstraße) herum auf den Schulhof und werden dort von den Fachlehrern/-innen in Empfang genommen. Weitere Informationen zur Aufteilung der Klassen Jg. 10 werden über die Klassenlehrer/-innen erfolgen.

– Für alle Schüler und Schülerinnen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auf dem Schulgelände und im Unterricht. Unterrichtsmaterial und digitale Endgeräte sind in den Unterricht mitzubringen.

 

Es konnte eine Erweiterung der Bustransportkapazitäten bei der BOGESTRA von Seiten der Schule organisiert werden. Die Transportzeiten ab dem 22. Februar sind den Busplänen zu entnehmen.

GSW_141_350_554 ab 2021_02_22 – GW222.pdf

GSW_350_359 ab 2022-02-22 – GW222.pdf

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung